Home

Digital Business Innovation –

Von der Customer Experience zu digitalen Geschäftsmodellen

Die Digitalisierung setzt der Glückssträhne etablierter Unternehmen ein Ende. Neue Technologien, digitale Angebote und einfallsreiche Start-ups ändern die Spielregeln im Markt. Wer als Unternehmen weiter auf das bestehende Geschäftsmodell setzt, überlässt bald anderen Playern das Feld. Gewinnen werden die, welche die digitale Transformation zu nutzen verstehen, um tatsächliche Business-Innovationen hervorzubringen. Der Smart Business Day legt mit seinem Motto „Von der Customer Experience zu digitalen Geschäftsmodellen“ den Fokus auf die Entwicklung innovativer und neuartiger Geschäftsideen.

Am 29. Oktober 2018 von 12:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr findet das branchen- und technologieunabhängige Symposium für Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Wissenschaft bereits zum neunten Mal statt. Diese Referenten geben Impulse, wie Sie über eine optimale Customer Experience hinaus zu wirklichen Innovationen gelangen:

– Martin Tschopp, Head Corporate Development, Helvetia Gruppe

– Sandra Lienhart-Cozzio, CEO und Leiterin Präsidialbereich, Bank Cler AG

– Carmen Spielmann, CEO, sharoo

Der Smart Business Day ist mit über 150 C-Level Executives die ideale Plattform zum Networking. Er wird als gemeinsame Veranstaltung zur digitalen Transformation in der Schweiz von Namics und SAP Hybris durchgeführt.

Referenten 2018

Martin Tschopp

Head Corporate Development
Helvetia Gruppe

Martin Tschopp ist seit 2017 Head Corporate Development bei der Helvetia Gruppe. In dieser Funktion verantwortet er Strategie, M&A, Innovation, Venture Fund, MoneyPark und smile.direct. In seinem Vortrag zeigt er, wie die Helvetia Gruppe  innovative Geschäftsmodelle fördert und mit intelligenter Verknüpfung von Daten die Chancen der Digitalisierung nutzt.

Sandra Lienhart-Cozzio

CEO und Leiterin Präsidialbereich
Bank Cler AG

Seit 22. Juni 2017 ist Sandra Lienhart-Cozzio CEO und Leiterin Präsidialbereich der Bank Cler AG. Als digitale Vorreiterin unter den Schweizer Banken hat Bank Cler mit «Zak» die erste Banklösung für das Smartphone entwickelt. In ihrem Vortrag gibt sie einen Einblick in das innovative Finanzprodukt und die strategischen Ziele, welche die Bank mit Zak und ihrem digitalen Angebot verfolgt.

Die Profile weiterer Referenten folgen in Kürze.

Moderatoren

Smart Business Day 2018 Moderator: Tim Dührkoop von Namics

Tim Dührkoop

Partner und Client Service Director
Namics

Tim Dührkoop ist seit über 20 Jahren bei Namics. In seiner Rolle als Client Service Director berät er Kunden in der Schweiz und Deutschland in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Services und öffentlicher Sektor. Thematisch liegt sein Fokus in den Bereichen Digitale Transformation, User Experience, Content Management und agile Entwicklung. Tim Dührkoop hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen studiert und dort zu Innovation in Medienunternehmungen promoviert. Als einer von 29 operativ tätigen Partnern ist er an der Namics AG beteiligt.

Smart Business Day 2017 Moderator: Markus Wenger von SAP Hybris

Markus Wenger

Director CoE SAP Hybris Commerce EMEA & MEE
SAP

Markus Wenger ist im August 2010 als Country Manager für Hybris Software Schweiz angetreten. In seiner Rolle war er verantwortlich für das Marktwachstum sowie für die Entwicklung der lokalen Niederlassung. Nach der Übernahme durch SAP im August 2013 leitete Markus Wenger das schweizerische CEC-Team als Manager Customer Engagement & Commerce. In dieser Rolle hat er massgeblich dazu beigetragen, den CEC-Geschäftsbereich in SAP Schweiz zu integrieren. Seit März 2017 ist Markus Wenger als Director Center of Excellence SAP Hybris Commerce for Europe (EMEA & MEE) tätig.

Sichern Sie sich bis zum 31. Juli 2018 Ihr Smart Business Day Ticket zum Early Bird Preis.

Sparen Sie mehr als 35% im Vergleich zum Normalpreis.

Veranstalter und Partner

Namics Logo
Namics gehört zu den führenden Fullservice-Digitalagenturen für E-Commerce, Websites & Portals, Digitale Kommunikation, Mobile Business Apps, Customer Relationship Management, Marketing Operations und Application Lifecycle Services im deutschsprachigen Raum. Der E-Business-Spezialist versorgt international tätige Unternehmen mit strategischer Beratung, kreativer Konzeption und technischer Umsetzung aus einer Hand. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1995 gegründet. An den Standorten in St. Gallen, Zürich, Frankfurt, München, Hamburg und Belgrad betreuen rund 500 Mitarbeitende u.a. folgende Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen: Boehringer Ingelheim, Credit Suisse, Daimler AG, Hoval, KUKA, Medela, Migros, Swica, Swiss Life, UBS, Viessmann und Victorinox. www.namics.com
SAP Logo

Optimal positioniert – mit SAP Hybris Lösungen:
Kundennähe und konsistente Kundenerfahrungen bei jedem Kontakt sind die Erfolgsfaktoren Ihres Geschäfts. Wir setzen alles daran, dass Sie mit schneller Transformation und Agilität in allen Kanälen diesen Erfolg realisieren. Senken Sie Ihre Kosten, Komplexität und Ihren Zeitaufwand mit unserer Software. Gewinnen Sie damit den Freiraum für Innovationen und für die Entwicklung und Umsetzung zielführender Strategien. Unsere Lösungen umspannen fünf wesentliche Bereiche: Commerce, Marketing, Billing, Sales und Service. Sie verschaffen Ihnen das Wissen und die Flexibilität, mit der Sie sich in Ihrem Markt an die Spitze setzen. www.hybris.com/de

Location

Gottlieb Duttweiler InstituteLanghaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon http://www.gdi.ch

Anreise mit Bus oder S-Bahn

Zürich/Bürkliplatz: Bus Nr. 165 bis Langhaldenstrasse, ab dort fünf Minuten Fussweg

Bahnhof Thalwil: Bus Nr. 156 bis Park im Grüene, ab dort fünf Minuten Fussweg S-Bahn S24/S8 bis Bahnhof Rüschlikon, ab dort Bus Nr. 165 bis Langhaldenstrasse

S-Bahn S2 bis Bahnhof Thalwil, ab dort Bus Nr. 156 bis Park im Grüene

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Zürcherstrasse 4, 8803 Rüschlikon. Bitte nicht in das Migros-Parkhaus fahren.