Martin Tschopp

Martin Tschopp

Head Corporate Development, Helvetia Gruppe

Referent beim Smart Business Day 2018

Vita des Referenten

Martin Tschopp ist seit 2017 Head Corporate Development bei der Helvetia Gruppe. In dieser Funktion verantwortet er Strategie, M&A, Innovation, Venture Fund, MoneyPark und smile.direct. Nach seinem Studium an der HSG arbeitete er 15 Jahre als Berater bei Andersen Consulting und BCG. Danach hatte er Führungsfunktionen bei Swiss Life und UBS inne. Er lebte fast 10 Jahre in Südostasien und Luxembourg.

Abstract zum Vortrag

Der Versicherungssektor befindet sich im Umbruch. Neben ökonomischen, gesellschaftlichen und politisch/rechtlichen Veränderungen wird die Branche insbesondere auch durch den technologischen Wandel beeinflusst. Die Digitalisierung bietet vielfältige Chancen, die Helvetia gezielt nutzt.

Zum einen ermöglichen neue Technologien näher und schneller am Kunden zu sein. Dabei kann viel von InsurTech-Unternehmen gelernt werden. Startups helfen bestehende Muster zu durchbrechen und frische Ideen für neuartige Geschäftsmodelle zu entwickeln. Helvetia überwacht den Markt systematisch und beteiligt sich über den Helvetia Venture Fund punktuell und gezielt an Start-Ups.

Weiterhin hilft die Digitalisierung viele Prozesse effektiver und effizienter zu gestalten. Erfahren Sie, wie Helvetia vorhandene Daten intensiv nutzt und sie intelligent miteinander verknüpft und so wichtige Erkenntnisse für etwa die Risikoselektion und die Preisgestaltung gewinnt.