Christoph Tonini

Christoph Tonini

Vorsitzender der Unternehmensleitung, Tamedia AG

Referent beim Smart Business Day 2019

Vita des Referenten

Christoph Tonini (CH/I/1969) ist seit Januar 2013 Vorsitzender der Unternehmensleitung von Tamedia. Er kam im April 2003 als Leiter Finanzen und Mitglied der Unternehmensleitung zu Tamedia. Von 2008 bis 2012 leitete er unter anderem die Unternehmensbereiche Services, Zeitungen Schweiz, Medien Schweiz und war zuletzt für den Bereich Digital & 20 Minuten verantwortlich. Von 2007 an amtete er zudem als stellvertretender Vorsitzender der Unternehmensleitung. Vor seiner Zeit bei Tamedia war Christoph Tonini 1998 bis 2003 in diversen Funktionen für Ringier tätig. Zuletzt zeichnete er dort als Leiter Ringier Ungarn und Ringier Rumänien verantwortlich. Christoph Tonini absolvierte von 2001 bis 2003 ein MBA-Studium an der Universität in St. Gallen. 

Von 1990 bis 1993 studierte der gelernte Offsetdrucker an der Schweizer Ingenieurschule für Druck und Verpackung (esig) in Lausanne. Das Branchenmagazin „Schweizer Journalist“ zeichnete Christoph Tonini 2016 als Medienmanager des Jahres aus.

Abstract zum Vortrag

Tamedia kann den Weg in die Zukunft von einer ausgezeichneten Marktposition aus angehen. Aber es wird kein Spaziergang werden. Voraussetzungen für die Transformation sind: Technologie, Investitionsbereitschaft – und eine grosse Neugierde. Christoph Tonini, CEO Tamedia, zeigt auf, wie sich die Zürcher Mediengruppe den Herausforderungen im disruptiven Markt stellt.